Sonnenblumenfeld
Niederwinkling (31).jpg
Niederwinkling B (44).JPG
DSC01848.JPG
Weiher_NW.jpg

Mit technischer Unterstützung ein Lachen schenken

09.12.2020 Spende von KiNi – Kultur in Niederwinkling macht‘s möglich

Spendenübergabe.jpg

Seit nunmehr 22 Jahren gibt es die Klinik Clowns in Bayern. Organisiert sind sie seit 1998 als besonders förderungswürdiger gemeinnütziger Verein und finanzieren damit die Einsätze der inzwischen 67 KlinikClowns.

Mit über 33.000 Besuchen und „Visiten“ in Krankenhäusern und Seniorenheimen, in Hospizen und Pallliativstationen, in Kinderkliniken oder in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung schenkten sie über 1,1 Millionen Menschen ein Lachen.

Die Bilanz ist so beeindruckend wie ihre Wirkung auf die Menschen. In schwierigen Zeiten unterstützen sie die Selbstheilungskräfte, spenden Zuversicht und steigern die Lebensqualität mit Einfühlungsvermögen, Fantasie und Leichtigkeit.

Leider erschweren die Auswirkungen der Corona-Pandemie und die einzuhaltenden Beschränkungen ihre so wichtige Arbeit in den einzelnen Einrichtungen. „Stolperten“ die Klinik-Clowns bis letztes Jahr noch in so manches Krankenzimmer oder in einen Gemeinschaftsraum, so kann man sie aktuell nur noch auf Distanz oder gar vom Zimmerfenster aus bestaunen. Dabei bleibt leider oft die Akustik im wahrsten Sinne des Wortes auf der Strecke.

Einer dieser Klinik-Clowns ist Franziska Neppl. Theaterbesucher von Kini – Kultur in Niederwinkling ein Begriff, konnte man sie doch schon oft auf der Bühne im Begegnungszentrum Niederwinkling bei einem Theaterstück erleben.

Als sie vor einiger Zeit von diesem „Kommunikations-Problem“ der Klinik-Clowns erzählte, wurde mittels Vorstandsbeschluss von KiNi – Kultur in Niederwinkling eine Geldspende in Höhe des Anschaffungspreises einer mobilen Lauterprecheranlage mit Headsets beschlossen, sehr zur Freude der Clowns, die laut ihrer eigenen Aussage „völlig von den Socken waren“.

Damit konnte die so dringend benötigte technische Ausstattung angeschafft werden.

Die Klinik-Clowns können damit auch im Freien vor den Fenstern ihre Zuschauer ihre Späßchen treiben und finden Dank dieser Unterstützung auch Gehör.

Die Spendenübergabe in Höhe von 600 Euro erfolgte im Begegnungszentrum Niederwinkling unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln. So konnte die Vorstandschaft nur mittels Foto aus dem letzten Jahr teilnehmen.

Das Foto zeigt:

Von links

Christian Heigl, Vorstand KiNi – Kultur in Niederwinkling;

Franziska Neppl, Klinik-Clown

Text und Foto: Pfeffer Christian

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag              Mittwoch                   
08:00-12:00 Uhr                08:00-12:00 Uhr     
13:00-16:00 Uhr                                                        

      

Donnerstag                        Freitag 
08:00-12:00 Uhr                08:00-12:00 Uhr
13:00-16:00 Uhr

Kontakt

Marktplatz 1
94374 Schwarzach
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09962 / 9402 - 0